Jetzt sind es nur noch 3 Tage bis zur Bundestagswahl und heute hat die FDP bei uns zum Wahlkampf auf dem Markt halt gemacht. Aufgebaut haben sie ihren Pavilion und eine Hüpfburg für die Kinder, dazu poppige Musik…

Die Zielgruppe ist also ganz klar und deutlich angesprochen – nein nicht die Kinder mit der Hüpfeburg – junge Menschen und da besonders vielleicht auch die Erstwähler…

Die Hüpfburg stand strategisch richtig vor unserer Eisdiele und die Kinder nicht wußten, ob sie lieber dahin wollten oder ein Eis essen – meist konnten sie ihre Eltern zu beidem überreden und wärend die Kinder sich amüsierten, wurden die Eltern über die wichtigen Dinge informiert.

Ich finde hier hat sich die FDP was tolles ausgedacht. Machten sie noch zur Europawahl mit ihrer sexy Spitzenkandidatin und anderen Blondinen Wahlwerbung, so ist das jetzt schon viel Bodenständiger. Übrigens wurde das Wahlplakat von Silvana Koch-Mehrin von den Bildlesern zum besten Wahlplakat der Europawahl gekürt.